Onlinekatalog zur 34. Auktion Aerophilatelie (alle Gebiete)

Auktionskatalog als PDF herunterladen

"Nicht billig, aber jeden Cent wert!"

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer sich mit Aerophilatelie beschäftigt hat es automatisch mit wertvollen Dingen zu tun. In meinen Vorworten früherer Auktionskataloge habe ich Sie auf die wertbestimmenden Faktoren hingewiesen. Gerade auch aus heutiger Sicht bestätigt sich: Eine gute Luftpostsammlung wird Ihnen nicht nur beim Erweitern Freude bereiten, sondern ggf. auch beim Wiederverkauf! Dies gilt nach meinen Erfahrungen umso mehr, wenn Sie vor allem auf drei Dinge achten: Qualität, Qualität und Qualität!

Das dabei nicht unbedingt immer der Erhaltungszustands eines Beleges gemeint sein kann (wir befassen uns mit historischen Stücken die oft sehr lange Flugstrecken zurückgelegt haben) liegt in der Natur der Sache – auch wenn man natürlich eine bessere Erhaltung bevorzugen sollte, sofern man überhaupt die Wahl hat. Ich empfehle vielmehr die wirklich seltenen Stücke zu sammeln, die optisch attraktiven Belege, ausgefallene Portostufen oder Flugstrecken, interessante Möglichkeiten der Frankierung oder historisch bedeutende Dokumentationen.

Eine Sammlung besticht durch die enthaltenen Spitzen, die Vollständigkeit (gerne würde ich bei vielen Gebieten eine auch nur annähernd komplette Sammlung sehen…) oder die enthaltenen Besonderheiten. Dies sind jedenfalls meine Erfahrungen in 16 Jahren Luftpostauktionen und ich freue mich, wenn diese auch für Sie hilfreich sind.

Das vorliegende Auktionsangebot verdient m.E. genau dieses Prädikat „Qualität“ denn in den letzten Monaten haben mir die Einlieferer hervorragende Einzellose und begehrenswerte Sammlungen anvertraut. Dies habe ich mit einer noch nie da gewesen Anzahl von über 3.400 Abbildungen gewürdigt, so daß das Studium des Katalogs für Sie hoffentlich ein „Augenschmaus“ ist. Falls Sie meine Arbeit durch eine Gebotsabgabe honorieren bedanke ich mich auf diesem Wege im Voraus und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Johannes E. Palmer

Um Wortteile zu finden geben Sie diese bitte mit * in die Suchmaske ein. Beispiel 'Zwilling*'
Los-Nr. Flugpost Deutschland vor 1945 Ausruf Zuschlag
100 Katalognummer: 1912 Flugspende
2 bildgleiche Colorkarten "Deutsche Flugspende 1912" bzw. "National-Flugspende 1912"
€ 60
101 Katalognummer: 1912 GARUDA-Prop.
BERLIN/Allgemeine Luftfahrzeug-Ausstellung: Reklame-SoK für GARUDA Flugzeug-Propeller *; R!
€ 100
€ 100
102 Katalognummer: 1912 Nürnberg
19.10.12: NÜRNBERG/Flugwochen Grußkarte "Etrich-Taube" im Flug mit Text "Wir sind zur Flugwoche hier und haben das Zeppelin-Luftschiff und die Flieger gesehen...."
€ 35
€ 32
103 Katalognummer: 1912 Nürnberg FW.
"Erinnerungskarte/an die Nürnberger Flugwoche/Verein für Luftschiffahrt u.Flugtechnik/Nürnberg-Fürth e.V./17.-19.Okt. 1912": Fotokarte (Mittelbug) ab Nürnberg
€ 16
€ 15
104 Katalognummer: 1912 SÜDDT.FLUG
"SÜDDEUTSCHER FLUG": Offizielle Colorkarte mit aufgeklebt ereignisgleiche Vignette
€ 65
105 Katalognummer: 1913 CANTER
Deutscher Offiziersflieger CANTER auf RUMPLER-Taube mit Aufschrift "Gestiftet Seiner Majestät dem Kaiser/von den deutschen Waffenindustrien". Seltene Foto-AK
€ 25
106 Katalognummer: 1913 Dresden
Offizielle Ansichtspostkarte des Land- und Wasserflugplatzes Dresden-Kaditz ab Dresden mit entsprechender Vignette nach Landshut mit Briefträger-K1 vs. R!
€ 40
€ 65
107 Katalognummer: 1913 Modellflug
01.10.13: "GRUSS VOM/MODELLWETT-/FLIEGEN", signierte Colorkarte ab DRESDEN-ALTSTADT (MSt) nach Plauen. RR!
€ 120
108 Katalognummer: 1913 Ostpreußen
"OSTPREUSSISCHER/RUNDFLUG/9.-14.AUGUST 1913": Verlag A.Schwarz, Königsberg, sehr seltene Colorkarte!
€ 200
€ 200
109 Katalognummer: 1913.11.09-Elbing
"FLUGSTÜTZPUNKT ELBING/Eröffnung am 9.November 1913.": Colorkarte Reinhold Kühn, Elbing als FeP nach Bayreuth. R!
€ 70
€ 70
110 Katalognummer: 1914 Prinz H.Flug
PRINZ HEINRICH-FLUG: Fotokarte zeigend 2 Offiziersflieger mit W.OEFFNER, bekannter Ballonführer des Karlsruher Luftfahrtverein, geschrieben von ihm ab Kaiserslautern nach Baden/CH
€ 65
111 Katalognummer: 1915 Charlottenbg
CHARLOTTENBURG2/Luftfahrerdank GmbH: Postkartenserie kpl. "Wolkenformationen No.1-5 der Postkartenfolge 12, *
€ 35
112 Katalognummer: 1915 Johannisthal
"Startender Albatros=Doppeldecker." Aufnahme von Franz Fischer, Flugplatzphotograph, Berlin-Johannisthal. sw-AK
€ 25
113 Katalognummer: 1915/18 L.Fl.Ver.
Dt.Luftflottenverein: 8 verschiedene Luftkriegs SoK, dabei "Manöver in den Lüften" mit Schütte-Lanz, Parseval, Zeppelin
€ 45
114 Katalognummer: 1916 Benz & Cie.
Mannheim & Gaggenau/BENZ & Cie. Flugzeugmotoren: Flugzeugbild Color-Reklamekarte, verwendet als Feldpost
€ 30
115 Katalognummer: 1917 Kriegsanleih
Kriegsanleihe-Karte "Pilotenbild" interessant verschnitten und wegen Streitigkeiten v. Drucker geschwärzte Gestalterzeile (Prof.Erler) als FePK
€ 30
116 Katalognummer: Absturz, Krieg
"Vom Kriegsschauplatz d.26. Res.-Div.", Fotokarte zeigend abgestürztes Flugzeug mit Soldaten
Gebot
117 Katalognummer: Berlin, Tempelhof
Ca. 1909 BERLIN, Flugplatz TEMPELHOFER FELD: je 2 Ein- und 2 Doppeldecker über Maschinen am Boden; dekorative Montagekarte *
€ 20
€ 20
118 Katalognummer: Breslau 1917
28.05.17: Schlesische Lichtdruck- u.graph. Kunstanstalt, BreslauII (Tivoli); sw-AK "Flugzeuge über dem Ring - Breslau, gelaufen ab Fürth/Bay. mit Luitpold-EFr
€ 20
€ 40
119 Katalognummer: Dt.Flottenverein
"DEUTSCHER FLOTTENVEREIN/Deutsche Flugzeuge halten/einen feindlichen Segler an." sw-AK ab Neu-Ulm
€ 10
€ 10
120 Katalognummer: FALLER, Arthur
"A.FALLER": Fotokarte zeigend den Pionierpiloten vor seinem Aeroplan mit Signatur (fotographiert)
Gebot
€ 35
121 Katalognummer: Flugzeugwerkstatt
Knackstedt & Co. Tiefdruck Hamburg: Teilperforierte AK Nr.171. "Eine Flugzeugwerkstatt hinter der Front", verwendet 12.10.18 als Feldpost ab Adlershof!
€ 14
122 Katalognummer: Friedrichshafen
"Geschw.Weyer, Phot. Anstalt, Friedrichshafen, Telefon 128": sw-Fotokarte ungebraucht, Abb. Eindecker am Startplatz
Gebot
123 Katalognummer: Gothaer Waggonfa.
Colorkarte * "Doppeldecker der Gothaer Waggonfabrik A.-G.", sehr dekorativ!
€ 10
€ 13
124 Katalognummer: Gott strafe Engl.
Color-Propagandakarte "Gott strafe England", 1915 ab Budapest/UNGARN mit Zensur-Z3 nach Sachsen
€ 20